Teaser Cryo Treatment
at -110 °C
Choose a language

Ganzkörperkältetherapie in der Kältekammer bei aptopischen Erkrankungen

Atopie bezeichnet die meist erbliche Eigenschaft des Organismus, auf bestimmte äußere Reize überempfindlich zu reagieren. Das Ergebnis dieser Überempfindlichkeit sind Erkrankungen, die sich in verschiedenen Organen oder Geweben manifestieren können.

Zu ihnen gehören unter anderem die Neurodermitis (Atopische Dermatitis) und das Asthma bronchiale.

Neuere Forschungen (52) weisen allerdings darauf hin, dass es sich bei diesen Erkrankungen nicht nur um ein Hyperreaktiv des Organismus gegenüber der Umwelt handelt, sondern dass genetische Faktoren ursächlich eine entscheidende Rolle spielen. Das hat zu entsprechenden Differenzierungen in den Krankheitsbezeichnungen geführt. So unterscheidet man die

–   endogene (intrinsische, nicht allergische) von der

–   exogenen (extrinsischen, allergischen)

Form.

Beide Formen der Neurodermitis sind durch den entzündlichen Hautbefund und beide Formen des Asthma bronchiale durch die so genannte Hyperreagibilität des Bronchialsystems gekennzeichnet.

Der positive Einfluss der Ganzkörperkälte auf die Symptome der Neurodermitis (Hautentzündung und Juckreiz) und das Asthma bronchiale wurde – wie bei der Schuppenflechte – eher zufällig bei Personen entdeckt, die zwar unter einer dieser Erkrankungen litten, aber wegen einer entzündlichen Gelenkerkrankung in der Kältebehandlung waren. Inzwischen suchen viele Neurodermitiker und zunehmend auch Asthmatiker die kältetherapeutischen Zentren auf, um dort eine Linderung der oft schweren Zustandsbilder zu erfahren.

Für hilfreiche weiterführende Informationen zur Ganzkörperkältetherapie bei −110 °C und den Wirkungsmechanismen empfehlen wir das Buch "Die Kraft aus der Kälte" von Prof. Dr. sc. med. Winfried Papenfuß, erschienen bei der Edition K, Wolfsegg. Daraus wurden auch weite Teile des Inhalts dieses Internetauftritts entnommen.

Das eingängige Standardwerk eignet sich gleichermaßen für Fachleute und interessierte Leser. Gerne leiten wir Ihre Bestellung des Buches "Die Kraft aus der Kälte" direkt an den Verlag weiter.